08.12.2009 20:12 Alter: 8 yrs
Kategorie: Software, Bürgerkarte

Bürgerkarte und Windows 7

auch mit 64 Bit kein Problem.


Hatte ich in der Vergagenheit mit der Bürgerkarte so meine Problem, war ich beim Umstieg auf Windows 7 auf das schlimste gefaßt. Noch dazu, weil ich mich für die 64 Bit Version entschieden habe. Als Alternative hielt ich mir Dual Boot oder den XP-Modus - den gibt es aber nur ab Windows 7 Pro - offen.

Doch im Gegenteil. Nach den Problemen und Kinderkrankheiten der Bürgerkartensoftware unter Windows XP bzw Vista, sowie beim Umstieg vom IE6 auf IE7 bzw IE8, lief diesmal alles Problemlos.

Man braucht tatsächlich nur der Anleitung auf der Homepage von A-Trust folgen. Folgende Softwarekomponenten habe ich installiert:

  • Pinpad Treiber
  • a-Sign Client
  • a-Sign BKU

Die Bürgerkarten Software trustDesk Basic, welche ich früher verwendet habe, war unter Windows 7 nicht funktionsfähig.

Folgende Dienste konnte ich überprüfen:

  • Onlinebanking
  • Finanz online
  • Sozialversicherung

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*) - Pflichtfeld


Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz